Hirschrücken in Wacholdersahne


Zutaten: 

  • 1 gespickter Kalbrücken
  • ¼ l Boullion
  • 50 g Räucherspeck
  • etwas Rotwein
  • 1 Tasse saure Sahne
  • 1 EL Johannisbeergelee
  • 1 Zwiebel
  • etwas Zucker
  • 10 Wacholderbeeren
  • Salz, Pfeffer 

Zubereitung:

Den Hirschrücken mit Zwiebel anbraten und mit Boullion aufgießen. Die Gewürze und zerdrückten Wacholderbeeren zufügen. Anschließend 90 Minuten garen. Den Fond mit Sahne aufgießen, abschmecken und durch ein Sieb streichen.

Als Beilagen Spätzle und Preiselbeerkompott reichen.